Trampolin

Trampolin für Überflieger

Ein Trampolin für Kinder bereitet nicht nur den Kleinen große Freude und lädt zur Bewegung ein. Auch viele Erwachsene nutzen ein Trampolin gemeinsam mit ihren Kindern. Ein eigenes, großes Trampolin im Garten macht auch Freunde der Kinder neugierig und wird schnell zum beliebten Treffpunkt. Das Springen auf dem Trampolin fördert nicht nur das Gleichgewicht sondern trainiert zeitgleich viele Muskeln.

Zum Sport muss man nicht einmal mehr das Haus verlassen, sondern lediglich raus in den eigenen Garten. Somit eignet sich ein Trampolin auch für Erwachsene. Bereits Babys, die auf einem Trampolin liegen, kommen in den Genuss der Schaukelbewegung.Trampoline in unterschiedlichen Größen finden sich meist online günstig zu kaufen.

Worauf muss man achten, wenn man ein Trampolin kaufen möchte?

Ein gutes Trampolin enthält im Lieferumfang Netze, die das Trampolin einrahmen. Diese Netze sind wichtig, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Gerade für ungeübte Kinder und Erwachsene ist es eine große Gefahr, öfter woanders zu landen, als ursprünglich geplant. Die Koordination muss erst eingeübt werden. Daher eignet sich ein Trampolin für Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Beim Aufbau ist darauf zu achten, dass das Trampolin fest steht und nicht wackelt. Eine gute Polsterung an den Seiten und ein Bodensicherungsnetz sowie stabile Füße tragen weiter zur Sicherheit bei. Um das Trampolin vor Wind und Wetter zu schützen, eignet sich eine Plane, mit der das Trampolin abgedeckt werden kann. Höhenunterschiede sollten unbedingt ausgeglichen werden. Hierzu können einzelne Füße des Trampolins in den Boden eingelassen werden. Als optimaler Standort eignet sich eine ebene Fläche oder Wiese. Viele Modelle gibt es online günstig zu kaufen.

Ab welchem Alter der Kinder eignet sich ein Trampolin?

Sie möchten ein Trampolin für Ihre Kinder kaufen? Dann werden Sie schnell feststellen: Das Trampolin bietet Kindern jede Menge Spaß. Auch Erwachsene kommen schnell in den Genuss des Springens auf dem Trampolin. Beim Springen werden Gleichgewicht, Ausdauer und Koordination trainiert und die Muskeln gestärkt. Bereits Kinder im Kindergartenalter ab drei Jahren können ein Trampolin unter Aufsicht der Eltern nutzen. Allerdings sollten nie mehr als zwei Kinder das Trampolin gleichzeitig nutzen. Auch das Gewicht der Kinder sollte ungefähr gleich sein, damit das leichtere Kind nicht zu hoch geschleudert wird. Kinder, die jünger sind als drei Jahre, sollten das Trampolin mit einem Erwachsenen zusammen nutzen.
Trampoline für den Garten oder kleine Modelle für das Kinderzimmer sind online günstig erhältlich. Die Herstellerangaben helfen, das richtige Trampolin auszuwählen. Ein schönes Spielzeug.