Masken basteln

Masken bastel für Kostümfeste und mehr

Masken basteln macht besonders Freude. Das Bedürfnis nach Verkleidung und Verstecken hat eine Jahrhundert alte Tradition. Bei vielen Gelegenheiten zaubert eine Maske einen speziellen Look. Egal ob Karneval, Kindergeburtstag oder Halloween. Es gibt viele Möglichkeiten, wie mit wenig Aufwand und Material tolle Masken gezaubert werden können.

Aus einem Teller wird ein Tier

Die guten alten Pappteller sind eine hervorragend Grundlage, um Tiermasken selbst zu gestalten. Durch die runde Form muss nur wenig gezeichnet und geschnitten werden, so dass selbst kleinere Kinder mitbasteln können. Diese Masken sind zum Beispiel eine tolle Bastelidee für den nächsten Kindergeburtstag. Benötigt werden neben den Papptellern nur ein bisschen Farbe oder Tonpapier, um die Tiere zu gestalten. Mit einem Gummiband kann die Maske dann am Kopf befestig werden.

Filzmasken

Für Gesichtsmasken aus Filz brauch es schon ein wenig mehr Geschick. Aber auf alle Fälle eine tolle Sache, um bei einem geeigneten Anlass alle Blicke auf sich zu ziehen. Für das Vorhaben wird lediglich Filz in verschiedenen Farben, eine Schere und Textilkleber benötigt. Die Einzelteile müssen selbst zugeschnitten werden. Sodann werden diese verklebt und müssen gut durchtrocknen. Zum Schluss muss die Maske noch mit einem Gummiband versehen werden, welches links und rechts befestig wird. So kann die Filzmaske nicht vom Kopf rutschen.

Lustige Tonkartonmasken

Auch aus herkömmlichem bunten Tonkarton lassen sich witzige Masken basteln. Aus dem bunten Karton lassen sich zum Beispiel die berühmten Gesichter basteln. Eine andere Idee zu der beliebten Tiermaske. Auch dieses Vorhaben ist schnell umgesetzt. Als erstes werden der Kopf sowie Mund und Augen auf das entsprechende Tonpapier aufgemalt und ausgeschnitten. Dann werden die Einzelteile zusammengeklebt. Als Halterung eignet sich ein Eisstiel.

Eiereien

Originelle Pappmasken lassen sich auch aus Eierkartons zaubern, die eigentlich ausgedient haben. Diese eignen sich perfekt für Basteln mit Kindern. Aus dem Karton wird einfach eine Gesichtsform ausgeschnitten. Anschließend wird die Maske nach Belieben bemalt. Rechts und links noch ein Band oder einen Gummi befestigen – fertig ist die perfekte Kindermaske.

Alles in allem

Im Internet kann man für das Basteln von Masken günstig Materialien kaufen. Wer nicht alles selbst zusammensuchen möchte, für den lohnt der Kauf eines Masken-Set. Dort ist alles enthalten, um gleich loslegen zu können.

Die Kür: Venezianische Masken

Wer kennt sie nicht. Wunderschöne und prächtige Masken, die durch den Karneval in Venedig weltberühmt wurden. Diese Handarbeit erfordert schon ein wenig mehr Geschick und Kreativität. Diese Masken werden mit unzähligen Accessoires geschmückt. Egal ob mit Schmucksteinen, glitzernden Strasssteinen, Blumen und Bändern. Wichtig ist, dass alles perfekt miteinander harmonisiert. Spielzeug.