Bällebad

Ein Bällebad bietet viel Spaß und Abwechslung

Es ist für große und kleine Kinder geeignet. Besonders kleine Kinder lieben die vielen bunten Bälle aus Plastik. In den Bällen lässt sich hervorragend toben und spielen. Die älteren Kinder nutzen das Spielzeug mehr zum Relaxen und Entspannen. Bällebäder sind in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen günstig erhältlich.

Eine große Auswahl an Bällebädern

Viele Bällebäder können bereits für Kinder ab 2 Jahre genutzt werden. Das Spielzeug besteht aus einem großen Becken, dass mit 100, 200 oder 300 Plastikbällen gefüllt wird. Bei einigen Modellen bestehen die Seiten aus einem stabilen Netzstoff. Er sorgt dafür dass die Bälle nicht aus dem Bällebad kullern können. Gleichzeitig kann sich das Kind im Bad nicht verletzten, da die Seitenwände bei Druck nachgeben. Rein optisch ähneln viele Modelle, die es vor Ort oder online in Shops zu kaufen gibt einem Planschbecken oder einem Zelt. Damit der Spieltrieb der Kinder noch weiter gefördert wird, sollte das Boot aussehen wie ein Rennauto, U-Boot oder ein kleines Schloß.

Langlebiges Spielzeug

Wenn das Bällebad eine Weile nicht benötigt wird, dann lässt es sich häufig leicht zusammenklappen und verstauen. Die bis zu 200 Bälle sollten dann in großen blauen Säcken verstaut werden, um diese platzsparend aufzubewahren. Die meisten Bäder sind qualitativ sehr hochwertig Aus diesem Grund können die Bäder über viele Jahre zum Spielen verwendet werden. Damit mit Kinder trotz der vielen Bällebadbälle viele Bewegungsmöglichkeiten haben, sollten Kriechtunnel und ein separater Eingang vorhanden sein. Dadurch wird der Besuch im Bad auch für ältere Kinder immer wieder ein Erlebnis.

Ein vielseitiges Spielzeug

Ein Spiel mit dem Kugelbad bietet viele Vorteile. Dadurch können zum Beispiel die motorischen Fertigkeiten verbessert werden. Durch den leichten Massageeffekt werden die Muskeln gelockert. Das sorgt für eine angenehmen Entspannung. Für große Kinder können Bäder in eckiger oder runder Form günstig online gekauft werden. Sie nutzen Bällebadbälle, um ihre überschüssige Energie und Kraft loszuwerden. Auch bei größeren Kinder wirkt sich das spielen sehr entspannend aus. Sie können beim Spielen ihren Rücken und Nacken optimal entspannen. Ein Bällebad sollte nie bis zum Rand gefüllt werden. Ansonsten würde es überlaufen und die Bälle rollen quer durch das Zimmer. Gleichzeitig sollte ein hohes Maß an Stabilität zur Verfügung stehen. Ein derartiges Bad sollte die Maße 250 x 250 cm haben. Die Seitenhöhe sollte mindestens 50 cm haben. Diese Modelle sind sehr gut für Kindergärten, Horts und therapeutische bzw. gewerbliche Zwecke sehr gut geeignet.